FOTOGRAFIE | WEBDESIGN | FILM

DREI MARKEN - EIN ZUHAUSE

Heutzutage ist es wahrlich einfach, sich selber eine Website in’s Netz zu stellen, oder mit dem Smartphone ein paar Videosequenzen aufnehmen, um sie danach – ebenfalls im Smartphone – irgendwie zusammen zu schustern. Paar Effekte und Filter dazu – geile Sache! Viele Apps und Programme machen dies schon lange für ganz kleines Geld möglich.
Leider wird da allerdings ein wichtiger Punkt ausser Acht gelassen: die Message, die Sie transportieren wollen und leider ist die für Ihre (potentiellen) Kunden nicht immer ganz so klar, wie Sie vielleicht meinen. Ganz zu schweigen von der Benutzerfreundlichkeit im Bereich Webdesign.

Und hier beginnt Marketing!

me_cam INFO

Die Idee hinter KREATIVPRAXIS ist, endlich professionelles Corporate- und Webdesign auch Neugründern mit beschränktem Budget zu ermöglichen, da ich immer wieder mit fast schon etwas Traurigkeit all die vielen selber zusammengebastelten Medien wie Websites, Fotos, Visitenkarten oder sogar… ähm, sagen wir mal „Logos“ entdecke. Das muss einfach nicht sein!

Ganz wichtig, denken Sie daran: Sie als Gewerbetreibende/r wollen, dass andere Menschen Ihnen deren schwer verdientes Geld geben. Darum zeigen Sie sich bitte auch stets von Ihrer besten Seite.

Gerald Joehri

Der Typ im Bild

Rundum-sorglos-Paket

Bei mir bekommen Sie alles aus einer Hand und müssen deshalb nicht von A über B, nach C zu D hetzen. Das ist wertvolle Zeit, sinnlos vergeudet.

KREATIVPRAXIS-Leistungen im Schnelldurchlauf:
Webdesign
Logodesign
Visitenkarten
Flyer / Imagebroschüren
Briefschaften
Filmproduktionen

Wie kann ich Ihnen helfen? Wie weiterhelfen? Finden wir es raus!

Kontakt
+41 79 601 0023

Löwenstrasse 16, 9400 Rorschach

Noch ein Thema, welches mir sehr am Herzen legt:

Internet Explorer – Der Browserzombie

stop_ie-300x270 INFOMicrosoft hat bereits im März 2015 sämtliche Aktualisierungen für den Internet Explorer (IE) eingestellt und seinem bekannten Browser somit für immer den Rücken zugekehrt. Das bedeutet im Klartext, dass das Surfen im Internet mit dem IE ein enorm hohes Sicherheitsrisiko für Sie darstellt. Auch ist dieser Steinzeitbrowser nicht mehr in der Lage – mit einigen Ausnahmen – liebevoll gestaltete Websites stets korrekt anzuzeigen, da seine Technologie, wie bereits erwähnt, steinzeitlich ist.

Aus diesem Grund möchte ich Sie einladen, auf kostenlose, sichere, stets aktuelle, schnellere und somit korrekt funktionierende Alternativen zu wechseln. Als Spitzenreiter darf ich Google Chrome und Mozilla Firefox erwähnen.

Wer es noch sicherer mag, dem sei mein persönlicher Favorit empfohlen: der Brave Browser

Brave ist ein Webbrowser für die Betriebssysteme Windows, OS X und Linux. Auch unsere Smartphones bleiben nicht auf der Strecke, weshalb Brave ebenfalls für Android und für Apple iOS erhältlich ist. Auch hier komplett kostenlos versteht sich. Ziel von Brave ist es, alles im Web zu blockieren, was die Privatsphäre der Nutzer gefährden könne.

Kommen Sie in der Gegenwart an und ich wünsche Ihnen Happy Browsing!